Ihr Weg zur Wohnung

Viele Wege führen nach Rom – aber nicht zur neuen Wohnung beim Juwo.

Schritt 1: Die Anmeldung

Jede Interessentin und jeder Interessent muss sich als Erstes auf der Homepage anmelden und alle JUWO-Kriterien erfüllen, das gilt auch, wenn Sie in eine bereits bestehende WG einziehen werden.

Möchten Sie eine WG gründen? Bitte achten Sie darauf, dass sich alle WG-Mitglieder unter dem gleichen Pseudonym (identische Schreibweise) anmelden und die gleiche WG-Grösse angeben.

Weitere Informationen / Tipps:

  • Sollten Sie keine Änderungen an Ihrem Profil vornehmen, wird dies nach 90 Tagen automatisch deaktiviert. Deshalb bitte regelmässig Kleinigkeiten (z.B. gewünschter Bezugstermin anpassen).

  • Das gewünschte Bezugsdatum kann höchstens drei Monate in der Zukunft liegen.

  • Sie suchen alleine ein Zimmer in einer bestehenden WG? Leider bieten wir dies nicht oft an, deshalb empfehlen wir Ihnen, auf www.wg-zimmer.ch danach zu suchen (mit Stichwort Juwo).

  • Zu diesem Zeitpunkt müssen noch keine weiteren Unterlagen ans Juwo eingesendet werden.

Schritt 2: Die Wohnungsangebote

Der erste Schritt ist erledigt, nun folgt der erfreulichere Teil: Besichtigungen. Oder vielleicht haben Sie – ganz „Züri-Like“ – schon hunderte hinter sich und kennen fast alle Interessenten beim Vornamen.

Leider wird das beim Juwo nicht viel anders sein – naja, ein wenig zumindest. Statt 200 Personen nehmen hier im Schnitt vielleicht 20 teil, trotzdem kann es mehrere Monate dauern, bis man eine Wohnung erhält.

Freie Wohnungen bieten wir Ihnen jeweils per Mail an. Sie erhalten nur Wohnungsangebote, die für die angegebene Anzahl WG-Mitglieder in Frage kommen.

Weitere Informationen:
Bei Interesse an einer Wohnung müssen Sie sich zwingend zur Besichtigung per Mail anmelden. Ebenso benötigen wir vor jeder Besichtigung und von jedem WG-Mitglied folgende Unterlagen:

  • Kopie Legi, Lehr- oder Praktikumsvertrag
  • Kopie ID/Pass
  • Mitfinanzierungsbestätigung von Ihren Eltern (Vorlage)
  • Personen mit Wohnsitz Schweiz:
    Kopie aktuelle Steuerrechnung (effektive Abrechnung der Gemeinde)
  • Sollten Sie sich nicht für eine Besichtigung anmelden oder die Unterlagen nicht oder unvollständig vor der Besichtigung einsenden, werden Sie für diese Ausschreibung automatisch aus dem Auswahlverfahren ausgeschlossen.

Schritt 3: Die Vergabe

Wer zuerst kommt, mahlt zuerst? Ganz so einfach ist es nicht.

Die Wohnungsvergabe läuft nach folgenden Kriterien ab:

  1. Werden alle Juwo-Kriterien erfüllt?
  2. Wann ging die Anmeldung auf der Homepage (nicht für Besichtigung) ein?
  3. Wer benötigt am dringendsten eine Wohnung?
  4. Bestehen andere Möglichkeiten, eine Wohnung zu mieten?

Schritt 4: Die Mietvertragsunterzeichnung

Sie haben eine Wohnungen erhalten? Herzlich Willkommen beim Juwo!

Uns ist bewusst, dass Sie vielleicht zum ersten Mal in Ihrem Leben einen Mietvertrag in den Händen halten – ein gutes Gefühl, oder doch nicht?

Bereits früh wurde uns gelehrt, jedem Vertrag zu misstrauen und aufs Kleingedruckte zu achten. Um Unsicherheiten und Unklarheiten zu vermeiden, laden wir Sie herzlich zu uns auf die Geschäftsstelle für die Vertragsunterzeichnung und eine kurze Wohnschulung ein. Der Termin ist obligatorisch für alle WG-Mitglieder.

Gerne erklären wir Ihnen ausführlich den Mietvertrag, Fragen dazu oder zum Wohnen können in einem gemeinsamen Gespräch geklärt werden. Ebenso erfahren Sie hier einiges über das Juwo, unsere Hintergründe, wer wir sind und was uns wichtig ist. Gleichzeitig hören Sie hier mehr über unsere Ansprüche an Sie. Natürlich erzählen wir Ihnen auch, was in Bezug auf den Umzug nun alles auf Sie zukommt und welche wichtigen Regeln in einem Haus und im Umgang mit Ihren Nachbarn zu beachten sind.

Hört sich doch eigentlich ganz hilfreich an, nicht wahr? Wir freuen uns jedenfalls, Sie persönlich kennen zu lernen!

Weitere Informationen:

  • Jede Mieterin / jeder Mieter muss bei Mietbeginn einmalig eine Eintrittsgebühr von
    CHF 100.00
    bezahlen. Diese wird nach Auszug nicht zurückerstattet. Bitte bringen Sie dies bereits zur Vertragsunterzeichnung mit – in bar oder zumindest auf Ihrem Konto. Es kann mit Karte bezahlt werden.

Schritt 5: Die Wohnungsübergabe

Das Abenteuer neue, erste, eigene oder gemeinsame Wohnung kann beginnen!

Bitte melden Sie sich bei uns bezüglich dem Termin für die Schlüsselübergabe. Hier erklären wir Ihnen nochmals kurz das wichtigste in der Wohnung, zeigen und erklären Ihnen die Waschmaschine.
Wir raten Ihnen, den Umzugswagen und die Helfer nicht für den gleichen oder nächsten Tag zu organisieren – Mal- und Reparaturarbeiten erledigen sich einfacher ohne anstrengendes Möbelschieben.

Und nun wünschen wir Ihnen viel Freude und schöne Erlebnisse in Ihrer neuen Wohnung.

Weitere Informationen finden Sie unter FAQ.