Mieterberatung: Selbständiges Wohnen ermöglichen

Junge Erwachsene schaffen oftmals den Einstieg ins selbständige Wohnen nicht ohne weiteres. Das Jugendwohnnetz hat dafür ein spezielles Angebot eingerichtet, welches den jungen Mieterinnen und Mietern die nötige Wohnkompetenz vermittelt. Dieses Angebot richtet sich an alle jungen Menschen, ob sozial und/oder wirtschaftlich benachteiligt. Sie müssen jedoch in der Lage sein, ihren Alltag ohne regelmässige Betreuung zu bewältigen. Ziel der Beratungen ist es, den jungen Mieterinnen und Mietern eine möglichst nachhaltige und effiziente Integration in Ausbildung, Beruf und Gesellschaft zu ermöglichen.

Leistungsauftrag der Stadt
Das Jugendwohnnetz hat mit dem Sozialdepartement der Stadt Zürich einen Rahmenkontrakt abgeschlossen, welcher definiert, zu welchen Konditionen das Sozialdepartement vom Verein Jugendwohnnetz sozialarbeiterische bzw. sozialpädagogische Leistungen einkauft.

Das im Rahmenkontrakt vereinbarte Leistungsangebot dient der Versorgung der Bewohnerinnen und Bewohnern mit sozialen Leistungen. Die Beratung des Jugendwohnnetzes erfolgt nach Bedarf und Absprache mit den Zuständigen der Sozialen Dienste.

Dienstleistungen für Dritte
Das Jugendwohnnetz versteht sich als kompetenter Anbieter von Dienstleistungen im Bereich Wohnen und Jugend. Dieses Wissen wird auch Dritten zur Verfügung gestellt. Der Verein pflegt regelmässige Kontakte zu anderen Institutionen im Jugendbereich und vernetzt sich mit Anbietern, die an ähnlichen Themen arbeiten, um das Angebot stets aktuell zu halten.

Weitere Informationen
Kontaktieren Sie unsere Mieterberatung