OFT GESTELLTE FRAGEN

Hier finden Sie Antworten zu häufig gestellten Fragen, die sich relativ leicht und kurz beantworten lassen.

Wie kann ich ein Zimmer oder eine Wohnung bei Juwo mieten?

Um beim Jugendwohnnetz wohnen zu können, müssen Sie die Bedingungen des Vermietungsreglements erfüllen. Das Anmeldeformular können Sie online ausfüllen und abschicken.

Wer mit mehreren Leuten zusammen eine Wohnung sucht, kann sich als Gruppe anmelden (mit einem Gruppenpseudonym). Aber ACHTUNG: Alle Gruppenmitglieder müssen innert Wochenfrist ein separates Anmeldeformular ausfüllen und abschicken.

Wer ist mietberechtigt?

Der Verein Jugendwohnnetz vermietet Wohnraum an junge Erwachsene beiderlei Geschlechts, unabhängig ihrer Herkunft, Konfession oder politischen Ausrichtung. Das Angebot richtet sich ausschliesslich an Jugendliche und junge Erwachsene, die


  • zwischen dem 16. und 28. Altersjahr sind
  • eine Ausbildung absolvieren
  • das Brutto-Einkommen CHF 30'000 pro Jahr nicht übersteigt *
  • in der Lage sind, den Alltag grundsätzlich ohne intensive Begleitung und regelmässige Betreuung zu bewältigen

* Als Einkommen gelten sämtliche Einnahmen aus selbständiger oder unselbständiger Erwerbstätigkeit, Stipendien sowie Unterhaltszahlungen der Eltern oder Dritter.

Wohnung oder Zimmer?

Das Jugendwohnnetz vermietet in der Regel nur Wohnungen. Einzimmerwohnungen an Einzelpersonen, grössere Wohnungen an WG’s. Die Zusammensetzung der WG’s ist Sache der Mieterschaft, vorausgesetzt, dass alle Personen die Juwo-Kriterien erfüllen.

Wieviel kostet ein Zimmer oder Wohnung?

Das Jugendwohnnetz bemüht sich, möglichst günstigen Wohnraum in der Stadt Zürich zu akquirieren und ihn zu Preisen weiterzuvermieten, welche nur gerade die verursachten Kosten und die Basisleistungen des Vereins decken. Der Mietzins beträgt im Durchschnitt (je nach Standort, Komfort und Wohnungsgrösse) 550 Franken pro Person und Monat, bei Einzimmer-Wohnungen etwas mehr. Bei sozialen Härtefällen besteht überdies die Möglichkeit, bei der Geschäftsstelle eine Mietzinsreduktion durch den Vorstand zu beantragen.

Sind die Zimmer möbliert?

Juwo vermietet ausschliesslich unmöblierte Wohnungen.

Schäden, Reparaturen im Zimmer, in der Wohnung?

Schäden und Reparaturen in den Wohnungen sind dieser Geschäftsstelle per Mail oder in Briefform schriftlich zu melden. Jeder Mieter muss für die Reparaturkosten eines selbst verursachten Schadens am Mietobjekt selbst aufkommen. Wir empfehlen deshalb den Abschluss einer Privathaftpflichtversicherung. Diese deckt nicht nur Schäden am Mietobjekt, sondern auch alle anderen Personen- und Sachschäden.

Wie lange darf ich wohnen bleiben?

Die Aufnahmekriterien (ausser dem Alter) sind während des ganzen Mietverhältnisses vollständig zu erfüllen. Mietberechtigt sind Personen bis vollendetem 30. Altersjahr. Das Jugendwohnnetz kann jederzeit oder periodisch von MieterInnen verlangen, dass sie mit offiziellen Dokumenten (Steuerrechnungen, Ausbildungsbestätigungen etc.) nachweisen, dass sie die obigen Bestimmungen einhalten. Bei absichtlicher oder grobfahrlässiger Verletzung der Meldepflicht kündigt das Jugendwohnnetz das Mietverhältnis fristlos.

Wie lange ist die Kündigungsfrist?

Bei einem unbefristeten Mietvertrag 3 Monate.

Kann ich als Mieter vorzeitig künden?

Als Mieter können Sie jederzeit künden, vorausgesetzt, Sie vermitteln einen Ersatzmieter, der den Juwo-Kriterien entspricht und von den verbleibenden WG-Mitgliedern akzeptiert ist. Die Kündigung hat schriftlich an die Geschäftsstelle zu erfolgen. Der Nachmieter muss auf der Website des Juwo angemeldet und von der WG mit dem Meldeformular bestätigt sein.

Darf ich mein Zimmer untervermieten?

Im Allgemeinen erlaubt das Juwo eine Untermiete unter folgenden Kriterien:

  • Der Antrag an das Juwo, muss mind. 14 Tage vor Beginn der Untermiete gestellt werden. 
  • Die Dauer der Untermiete darf 6 Monate nicht übersteigen und die Person muss die Wohnung nach dieser Zeit wieder verlassen.
  • Auch bei der Untermiete müssen die Vermietungskriterien vom Juwo eingehalten werden. Diese sind zu bestätigen durch die Anmeldung auf der Juwo-Homepage und der Abgabe der Dokumente  (Legi/Lehrvertrag, Kopie ID/Pass, Kopie Steuerrechnung sowie eine Mitfinanzierungsbestätigung).
    Downloads
  • Die Wohnung darf nicht komplett untervermietet werden.
  • Es darf keinen Gewinn erzielt werden.

Bitte beachten, dass der Hauptmieter resp. die Hauptmieterin verantwortlich bleibt für das Zimmer, die Mietzinszahlung und den Untermieter bzw. die Untermieterin.

Darf ich mein Zimmer unter Airbnb oder ähnlichen Seiten (CouchSurfing) anbieten?

Nein, die Juwo-Mieterschaft darf ihr Zimmer resp. Ihre Wohnung nicht bei Airbnb oder ähnlichen Seiten anbieten/ausschreiben.

Wer vermittelt bei WG-internen Streitigkeiten?

Die WG ist grundsätzlich selber für den Frieden verantwortlich. Die Juwo-Mieterberatung kann als Hilfe dazugezogen werden.

Darf ich ein Haustier halten?

Hundehaltung ist nicht erlaubt. Andere Haustiere können nur mit schriftlicher Einwilligung der Verwaltung gehalten werden und nur solange die Mitbewohner damit einverstanden sind.